Немецкий язык 5 класс Шаги 1 Рабочая тетрадь Бим Лебедева часть 2

На сайте Учебник-скачать-бесплатно.ком ученик найдет электронные учебники ФГОС и рабочие тетради в формате pdf (пдф). Данные книги можно бесплатно скачать для ознакомления, а также читать онлайн с компьютера или планшета (смартфона, телефона).
Немецкий язык 5 класс Шаги 1 Рабочая тетрадь Бим Лебедева часть 2 - 2014-2015-2016-2017 год:


Читать онлайн (cкачать в формате PDF) - Щелкни!
<Вернуться> | <Пояснение: Как скачать?>

Текст из книги:
vлЛV^:;sл^^AeAen eine Fa r к (viele ein G_____mnas_____um (viele eine К_______r_____^e (viele _ ein S________Io________(viele . eine Bur_____(zwei_____________ ein T________ea____^er (viele _ eine Biblio________^ek (viele _ ein Rest_________ran____(viele ein____(viele___________________ ein__________^otel (viele_______ ein Mu (viele 5 i ■O I 0 )S 03 0) 03 eine Ba (viele Wo_______nhä______^ser, B_ _me, H____fe, А__tos, Bus____^e, Obu__^e, S_ ulen 1* и ^ с^- г. 0) W со со £ С[ о Q. О ■О СТЗ -4-» СО 3- !й ш g§ ■о I Q) )S стз Q_ CD £ шУ, ^ Was ist hier? Und was ist dort? a) Schreibe den bestimmten Artikel ein. (Впиши определенный артикль.) Hier ist eine Stadt. Stadt ist nicht groß. Sie ist schön. Dort ist ein Dorf._______Dorf ist klein. Es ist sehr nett. Hier ist ein Haus. ______Haus ist modern. Es ist groß. Hier ist ein Baum. _______Baum ist jung. Er ist noch klein. Dort sind Autos.________Autos sind modern. Sie sind schön. b) Schreibe den unbestimmten Artikel ein. (Впиши неопределенный артикль.) Hier ist Fabrik. Die Fabrik ist nicht groß. Sie ist alt. Dort ist Museum. Das Museum ist interessant. Es ist klein. Hier ist Hof. Der Hof ist grün. Er ist nicht groß. Dort ist Autobus. Der Autobus ist bunt: rot, blau, gelb. Er ist klein. Das sind___________Restaurants. Die Restaurants sind groß. Sie sind modern. Das hier sind___________Bäume. Die Bäume sind grün. Sie sind groß. c) Vergleiche! (Сравни!) Russisch—Deutsch город (oh) — die Stadt (sie) деревня (она) — das Dorf (es) ДОМ (oh) — das Haus (es) дерево (oho) — der Baum (er) музей (oh) — das Museum (es) гимназия (она) — das Gymnasium (es) бар (oh) — die Bar (sie) ресторан (он) — das Restaurant (es) Spielen wir „Immerklug und Frau Nein“! n Si-er jC ф "О ф Ч-» СО о 1- О О. О 7 Sind das hier Gespenster? Pst! Sie sprechen. а а) Was sagen sie? Schreibe ein. (Впиши.) SZ. Ф CO m О h- T CO I CI О Q. О CO L- )S 0 Si ■o I 0 )S 0 Q. 0 0 ■ö 0 0 .C ü w b) Чем отличаются эти диалоги друг от друга? ^Gute Nacht! — Доброй ночи! 8 der Stadt... Шёг wohnt hier? # c^- i— CD C О CD ■o CÜ +-> СЛ CD ■o c In der Stadt. Wer wohnt denn hier? Die Stadtgespenster wissen das. Und du? Schreibe auf. Menschen: Tiere/Vögel: 2-И. Л. Бим, 5 КЛ. (Б) # с^- 0 с о TJ 0 сл 0 ■о с 2 Wie ist es richtig? а) q Dieses Schaufenster ist groß. Diese Kleidung ist modern.________________ Diese Sportartikel sind gut.______________ ist klein. ist altmodisch, sind schlecht. Dieses Geschäft ist ein Spielzeuggeschäft. ________________ b) Dieser Mann ist Arbeiter. Jener Mann ist kein Arbeiter. Er ist . Diese Frau ist Lehrerin. Jene Frau ist keine Lehrerin. Sie ist_________________________________________________________. Dieses Mädchen ist Verkäuferin. Jenes ist keine Verkäuferin. Es ist______________________________________. Diese Männer sind Handwerker. Jene sind keine Handwerker. Sie sind_________________________________________. Diese Frauen sind Ärztinnen. Jene sind keine Ärztinnen. Sie sind_________________________________________________. ist ein Lebensmittelgeschäft. 10 3 Wie geht es weiter? der Lehrer — . i^AjbmAAjer 12 2 Was können wir in den Straßen der Stadt sehen? ein Auto — viele_________________ ein — viele Busse eine Litfaßsäule — viele ein Obus — viele__________ viele Fahrräder eine Straßenbahn — viele eine T___________________ ein____________________- 3 Wie geht es weiter? Diese Straße ist lang und breit, jene ist Diese Gasse ist laut, jene ist________ — viele Telefonzellen Diese Straßenbahn fährt schnell, jene Dieses Fahrrad ist sauber, jenes ist _ Dieser Junge fährt viel Rad, jener_ wenig Diese Litfaßsäule ist groß und dick, jene ist nicht dick, sie ist____________________ Diese Telefonzelle ist schmutzig, jene ist___________________________________________ Dieser Junge läuft schnell, jener________________________nicht so schnell. Dieser Hund bellt laut, jener________________________nicht so laut. 4 > Was wir alles gern oder nicht gern machen. a) Schreibe nach dem Muster, gebrauche dabei die Wörter aus dem Wortsalat (употреби при этом слова из словарного салата). 2сЛ nlcßit 7м. 'Ъф. 'RyoA О' 0 ‘ел ■Q С ’сл 0 ■Ö 03 (/) 0 ■О с 0 CQ 03 -I-' СО 0 Ь 13 с^- ф ■ф ■о с 'со ф •о ф ■*-* со ф ■о с ф CG СО ф Q Ь) Frage deinen Brieffreund nach dem Muster. со 0 Q G Die Kinder fragen Kosmi und Robi. Gabi: Du, Kosmi! Was kannst du alles machen? Kannst du Lars: Kannst du Marlies:___________ Dieter: __________________________ G.; Und du, Robi? Kannst du ? ? ? 9 ie с^- ф '(Г) ■о с ■<0 ф ■Ö со +-• со 1- ф ■о с ф CQ 2 со ф Q L: D.: М.: Ich kann rechnen, schreiben, malen Ich kann viele Sprachen. Ich kann Musik komponieren. Y Seht, wie gut Robi malen kann. Hier ist sein Bild. ? ? 7 16 3 Hier ein Reim. Übersetze ihn! „Mein“ ist nicht „dein“; _____________ „ihr“ ist nicht „sein“; ________ „unser“ ist nicht „euer“; ____________ „billigt“ ist nicht „teuer^“; 1 billig — дешевый, дешево 2 teuer — дорогой, дорого Q Schreibe bitte nach dem Muster. Ich male. Bild ist bunt. Du malst auch. ____________Bild ist schön. Er malt auch. ____________Bild ist nicht besonders schön. Auch sie malt._____________Bild ist gar nicht schön. Wir malen ein Plakat. ____________Plakat ist groß. Ihr malt auch ein Plakat. ___________Plakat ist aber nicht groß. Sie schreiben ein Gedicht.____________Gedicht ist sehr lustig. b) Das sind meine Haustiere: Ich fotografiere_____________ Hund und Katze. Hund und Ich liebe Haustiere, besonders Katze. Hund. O' Q) ’сл ■ö c 'сл 0 ■D CO 4-» CO 0 ■ö c 0 CO CO +-* CO 0 Q 17 о- с ш о W с ф ф ъ ф !с с ф с х: о ф ■Ö с 13 Wo und wie wohnen hier ie Menschen? 18 Wie geht es weiter? Ich wohne Ich wohne Schillerstraße, Geht hier________________ Die Nummer fünfundzwanzig, Da seht ihr schon mein_____ Es ist bequem und__________ Es ist nicht groß, nicht klein. Ich sorge hier für Ordnung Und freu’ mich: es ist_______________! Wo? Mein Haus ist in (die) der .Schillerstraße. Dein Haus ist auf (der)_________Marktplatz. Sein Haus ist an (der)__________Stadtrand. Ihre Wohnung ist in Q\x\em Einfamilienhaus. Unsere Wohnung ist in ein_______modernen Wohnblock. Eure Wohnung ist in ein______Hochhaus. Ihre Wohnung ist in ein______neuen Stadtteil. 3 Wie sagen wir das auf Deutsch? Oh живет на улице Роберта Коха, дом 27. с^- с (D SZ о (О с О) ш ъ ш je с 0) с о ш ■о с о Она живет в Цветочном переулке, дом 13. Эти дети живут на Дворцовой площади, дом 7. 4 Wie ist es richtig? а) Dieses Haus steht Diese Straße ist _ Dieser Park liegt _ Park, jenes Hof. Stadtmitte, jene Stadtrand. Fluss, jener Stadtzentrum. Diese Geschäfte sind einer lauten Straße, jene einer stillen Gasse. b) Die Kinder spielen (Wo?)_________(der) Hof. Ein Mann und eine Frau gehen (Wo?)_____________(der) Park spazieren. 19 Heute sind (Wo?) (die) Straße viele Autos. c^- c Ф о CO c CD 0 Ъ Ш !c: c CD C О 0 ■Q C D P Viele Menschen sind heute (Wo?) _ _________________(die) Geschäften. (der) Markt und Kannst du die Geheimschrift entziffern (разгадывать тайнопись)? а) Schreibe eine kleine Erzählung (рассказ). Л □ □□ ? + □□ Л □ Л о. □ АО. □ Л <>. □ 20 b) А кто закодирует этот рассказик? Das ist ein Fahrrad. Das Fahrrad ist traurig. Es steht im Hof. Es ist kaputt. Das Fahrrad kann nicht fahren. б Wir spielen Pyramide. а) Wie ist es richtig? jdu^ <1ет _ Platz steht ein Auto. _____________________Auto steht ein Fahrrad. _____________________Fahrrad sitzt ein Hund. _____________________Hund sitzt eine Katze. _____________________Katze sitzt ein Vogel. b) Kannst du auch eine Pyramide bauen? Male zuerst die Pyramide und schreibe alles auf. c^- c 0 JZ Ü (f) c 0 0 ъ .0 jz c 0 c sz о 0 ■ö c D О 21 0 N LL 0 ■D Я +-• х: 0 ■*-' 0 0 ■О С 3 о- о 0 0 П 0 0 О- 2 0 1 0 2 0 О. ш X I С[ о VO о 0 о о Ü о t=: 0 С[ I- о н о VO о 0 arbeitet wo ? wie steht’s mit der Freizeit? (A как обстоит дело ,.j со свободным временем?) 1 Wir spielen „immerklug und Co“. Immerkiug behauptet (утверждает): Dieser Mann arbeitet im Restaurant. Jener Mann arbeitet in der Bank. Dieses Mädchen arbeitet im Hotel. Jenes Mädchen arbeitet auf der Post. Diese Verkäuferin arbeitet im Geschäft. Jene Verkäuferin arbeitet im Supermarkt. Was sagt dazu Frau Stimmt? £UmnU, yi/lann im %елЬсшг<1ги. 22 &) (fl Ф (D (fl (fl Ф Д fi) c (fl (fl CT Ф (O ф' (5‘ ■o fi) (fl (fl (Q fl): c Ф, 5' z Ф, 5' ■>0 fl) (A fl) (O <3 Ф CA CA Ö' CT ■c ro CO Wer arbeitet wo? Und wie steht’s mit der Freizeit? (A как обстоит дело со свободным временем?) 2 Wo arbeiten diese Menschen? Der Mann Die Frau Der Junge Das Mädchen Der Clown Der Arzt Die Schüler O- Ш 2 N CD Ш ^ (D 0 Ш Q. ■ö m •II Я S •4-J ^ О CD VD ^ g Ф О О ■о “ э § —' (D CV C[ i S -h- О 0 I- .1z: о 0 vo xj о der Zirkus das Cafe die Bibliothek die Fabrik die Klinik der Park die Post 3 Wer will was werden? 24 Was wollen wir alle jetzt machen? Ich will Du willst Er will _ Sie will Wir wollen Ihr wollt__ Sie wollen Und wer will was in der Freizeit machen? Mein Freund Meine Freundin Meine Geschwister Meine Eltern Meine Großeltern Mein Onkel Ich Sie Ihr wollen заниматься спортом читать играть в мяч посетить музей путешествовать и ходить в походы смотреть телевизор сажать деревья в саду кататься на велосипеде играть в футбол со 0 2 N 0 0 ^ с: 0 0 0 S. Ü DQ •II I С[ ^ О 0 \о «2 0 О о о о с; 0 ct ь о ■а с 3 с^- О 0 ±; Ü 0 VD п о 0 ^ 25 З-И. л. Бим. 5 кл. (Б) 0 2 N 0 0 ^ LL I II +-> ^ О 0 VO ^ S 0 о о тз ^ с о => § (N С[ 1 S Ч-- о 0 н о 0 VO п о 0 0 0 Hier sind zwei ganze Erzählungen in Geheimschrift (два целых зашифрованных рассказа). Какая картинка какой из рассказов иллюстрирует? Schreibe die Nummer ein. (Впиши номер.) z2x 0^. и А О О 1М /\ о. и А о . О Агз. О 7 Welche Probleme haben (имеют) jetzt die Städte? Sind das ökologische Probleme? Mache den Text komplett. (Дополни текст.) Die Betriebe und die Verkehrsmittel verschmutzen die Sie verschmutzen auch den_________________, die_________ und Seen. In vielen Straßen und Höfen, auf Plätzen liegt Papier,___________________________und________ In einigen Städten ist wenig Grün: wenig Bäume und Die Natur und der Mensch sind in__________________ Doch wir wollen für die Natur s_____________. S Rechts sind die Antworten. Wie sind die Fragen? 26 1) Wer 2) Wie 3) Wie alt 4) Wo ___ 5) Was _ 6) Wo ___ 7) Was _ 7 7 7 7 7 о Eine junge Frau. Silvia Krön. 25. In Bremen, Langenstraße 53. Verkäuferin. Im Geschäft „Schreibwaren“. Sie wandert gern. Э Hier einige Wortfamilien. Mache sie komplett. (Дополни их.) 0 2 N 0 0 ^ C CD Li- 2 0 Q. Ш 0 ■o 0 '£ I X C[ ^ О 0 \D « g 0 ü О ü "O c D о c; 0 cC H X о \— ü 0 vo n о c^- о 0 27 3* 0) с с D С ч-« СО ■Ö 03 со О) ■о с ^•- der 'Stadr'* '*'"«"» ist nun Winter 28 7 Mache den Text komplett. Es ist____________________________. Es ist Es fallen auf die Erde. Der Schnee liegt in den Höfen, auf Straßen und Plätzen, auf Dächern und Bäumen, auf den Bänken _____Park. Die Kinder laufen_____________und_____________________________________. Sie machen__________________________________________________________________. Einige machen einen______________________________________________. Einige Kinder___________________________________________ . Beantworten wir Kosmis Fragen. Wie viel Jahreszeiten sind hier auf der Erde? 0 -t-* c c c ü) ■ö CO CO 0 ■O c Wie viel Monate hat das Jahr? Wie heißt der erste Wintermonat? Der zweite? Der dritte? Wie heißt der erste Frühlingsmonat? Der zweite? Der dritte? Wie heißt der erste Sommermonat? Der zweite? Der dritte? Wie heißt der erste Herbstmonat? Der zweite? Der dritte? Wie geht es weiter? eins — zwei — drei — vier — zehn — fünfzehn — zwanzig — einundzwanzig — fünfundzwanzig — dreißig —________ hunderteins — . hundertzehn — 29 0 С * Wie heißen die Tage der Woche? Schreiben wir auf und suchen sie im Kreuzworträtsel. Лег "Хеш dtr VXa'cAt Aeipt У14хтЛ<ш.________________________________ c D C -i-> w -l-> TJ я CO 0 ■О С Was macht uns Spaß oder was machen wir besonders gern? 30 Ich Лх4л£с gern Schi. Du gern Schlittschuh. Er gern Rad. Sie gern fern. Alle sehen gern • Wir aern Fußball Ihr gern Tennis. Die Junaen gern gern Schneeballschlachten. ^ Wann machen wir das? Wann laufen wir Schi? Wann wandern wir? Wann fahren wir Rad? Wann machen wir im Hof eine Eisbahn? Wann feiern wir Weihnachten? 2m bllinter Bald kommen Winterferien! a) Hier ist Gabis Wochenplan. Schreibe nach dem Muster. Sonntag: Montag: Dienstag: %клаШАелиеи _______ITÜAseumAesiuJi/______ ^ Mittwoch: Scfw taufefv im/ Stcukpa^A/ ti Donnerstag: ^гoS^ehe^ &^гвисАе4ь i-« Freitag: ^i&kodvßJk/ ^ Sonnabend: Ш 4-> c c c -4-» -4-> •ö CO CD 0 ■ö c jd?n £cmntax^ biAAJUckt /:!уПл шМ Лал 'IkexiteT' ^^AAJxJien.___________ 31 b) stelle bitte auch einen Wochenplan zusammen (составь) und schreibe, was du während der Winterferien machen willst. Ф c c 13 c +-* w ■O CÜ +-> (У) Ф ■O c Sonntag: Montag: Dienstag: i Mittvwch:? ; Donnei^ag: Freitag: Sonnabend: 32 Wir malen, bauen astein (мастерим) Q. CD H~ О cc c 0 ■I—• (Л cc n c 0 3 ca n c 0 CÖ E f Wir wollen eine Stadt bauen. Was brauchen wir dazu? P___p______r, В_______i___t__________, F_____^zs____if______, F______b_____n, eine S__________e_____e, ein L____n_____а____, einen R________i___r______u_____m. einen______i____к_____I, К_____b_____t___________, ___t___________chh____I________ ein S ck К r n. 2 Was nimmt jeder zum Basteln? Ich___________________________ein Blatt Papier, eine Schere, einen Bleistift. Du____________________________ein Lineal, eine Schachtel, einen Filzstift. Er _ Sie Wir eine Schere, einen Radiergummi, ein Blatt Papier. _ Klebstoff und Streichhölzer. Karton und Buntstifte. 33 Ihr . Sie viel Papier, Farben, eine Schere. _ einen Zirkel, Papier, Streichholzschachteln und Klebstoff. 2 Q. 0 h- О OJ c CU CO CO n c CU 15 CO JQ C 0) CO £ Q Wer bastelt/malt — was / wen? Wir unterstreichen den Artikel (подчеркиваем артикль). Ich bastle ein Haus, einen Hof, einen Baum, einige Blumen, einen Hund. Mein Freund malt ein Schloss, einen Park, viele Menschen. Meine Freundin malt Geschäfte mit schönen Schaufenstern, ein Auto, einen Bus und eine Straßenbahn. Du malst eine Burg, einen Zoo, einen Zirkus, Wohnhäuser. Was wollen wir in dieser Stadt sehen? Schreibe, wenn nötig (если нужно), den unbestimmten Artikel (неопределенный артикль) ein. гт 34 . Rathaus . Schloss Burg . Kirche .Wohnhäuser . Straßen . Plätze . Männer . Frauen . Kinder . Roboter .Verkehrsmittel Tiere . Vögel . Gassen . Geschäfte Theater unen Zoo Park Zirkus Kinos Wie ist es richtig? Viele Kinder besuchen die Arbeitsgemeinschaften „Junge Maler“ und „Junge Bastler“. Was machen sie dort? Fluss, Rathaus, Kirche, Ein Mädchen malt Landschaften: _______ Ein Junge malt eine Stadt:____________ Schloss,_______________Burg, Wohnhäuser, Straßen, Plätze. Diese Kinder malen Tiere: _________________ Hund, _____________ Katze, Vogel. Park, die Sonne. Jene malen Verkehrsmittel: Auto, Bus, Obus, Straßenbahn, Flugzeug. o. (D H“ О CO c o; и—• (Л CO n c 0 D CO n c 0 CO G Schreibe nach dem Muster, was (wen) du siehst/liest. 2oA 'XeAt ашп ЖшпА. 1/Ji ihn. 35 I со 0> Wir malen, bauen, basteln (мастерим) Wir bauen unsere Stadt Щ wollen die Kinder in ihrer eigenen Stadt haben? ■Q CO CO 0 0 0 C D C 0 3 0 Du willst in deiner eigenen Stadt Er will in seiner eigenen Stadt_ haben. haben. 37 ■ö 03 ■*-> с/) 0 0 0 с D С 0 D 0 Sie will in ihrer eigenen Stadt Wir wollen in unserer eigenen Stadt Ihr wollt in eurer eigenen Stadt__ Sie wollen in ihrer eigenen Stadt__ 2 Wie ist es richtig? Wr bauen unsre eigne Stadt so, wie sie uns gefällt. Doch bleiben soll hier__________ , der Wald, das Feld. haben. haben. haben. haben. Jeder nimmt in die Schule seine Schulsachen mit, nicht? Welche Schulsachen haben wir hier? Ich habe Du hast . Er hat _ Sie hat Wr haben Ihr habt Sie haben 4 Wir haben verschiedenes Spielzeug. Ich habe hat_____ Puppe. Du hast Auto. Er hat Flugzeug. Sie Plüschkatze. Wr haben verschiedene Plüschtiere. 38 5 Was kostet dieses Spielzeug? a) Rennauto 25,-€ Puppe 16,-€ Ball 24,-€ BastelbiicH 32, € Malkasten 15,-€ Bonbons 5,-€ Schokolade 3,B(),-€ Х1ал АолШ dreÄMud^nfzA^ Euro. TD CT3 4-< (Л 0) СЛ c D C CD D CO n b) Was findest du billig? Was findest du teuer? 2oA fmdt <1ал Ъ^ссММиок iui^r. ЗхА pndt гл Ши.т.____________________________________________ Q а) Marlies hat einen Teil ihres Taschengeldes gespart. Sie will ein Geschenk für ihre Freundin kaufen. Mache den Dialog komplett. M.: Guten Tag! V.: Marlies im Spielzeuggeschäft M.: Können Sie mir bitte einige Plüschtiere zeigen? Ich brauche ein schönes Geburtstagsgeschenk. 39 ■о 03 4-' (Л 0 со С ZJ с ш D 03 п V.:___________________________________________________________________ М.: Dieser Hund ist wirklich nett, aber zu groß. Und auch zu teuer. V.: Du kannst den Teddybären da nehmen. Er ist nicht so teuer. M.:___________________________________________________________________ l/.: 13 Euro. M.: Schön. Ich nehme ihn. V.:___________________________________________________________________ M.: Nein, danke. Hier das Geld bitte. V.: _______ M. b) Und was willst du dir hier kaufen? Warum? Ich will 40 Ich finde Wozu bekommen die Kinder Taschengeld? Was können sie sich für ihr Taschengeld kaufen? a) Schreibe nach dem Muster. Tlit JOnde:r Лдппеп л1сА iAr jhA^/itna&id еЬш^ал 2мт 8блт Ламрп.________________________________ b) Schreibe nach dem Muster. Jltj", 'JCindj'T XoA/Äen^j-Id um гJ:uJ■-aл zum бллт zu Лшфп.________________________________ T3 03 +-< СЛ CD CD CO c ZJ c CD Z3 03 n 41 (D С 0 •4-> w Ш ■о с Со 0 S ^ Ч CO ^ CO ^ c 0 8.^ СЛ ^ § ü > Wessen Stadt ist fertig? Und wie ist eine richtige deutsche Stadt? 42 7 Gabis Stadt ist fertig. Was hat sie gemacht? Sie hat_______________________________________ Sie hat auch__________________ Sie hat ihre Stadt am Fluss (bauen). Sie hat viele Parks und Gärten Überall hat-sie Bäume_____________ _ (malen, basteln), (rechnen, bauen). (anlegen). (pflanzen). 2 Und was haben wir heute in der Schule gemacht? Ich ___________viel gerechnet. Wir________________viel geantwortet. Du_____________viel geturnt. Ihr_________ Er_________viel gefragt. Sie_________ .viel gearbeitet. ____auch getanzt. 3 Wer hat was am Sonntag gemacht? Ich Du Er _ Sie Wir Ihr _ Sie eine Burg im Hof .(bauen). (spielen). im Garten (arbeiten). viel Klavier Bäume ein Museum viel_____ (spielen). _____(pflanzen). ____(besuchen). (musizieren). Viele Menschen Kinos (besuchen). Wir suchen „Verwandte“ («родственников»). 0 г. С ■... 0 сл 0 ■ö С ^ о- хз го Ф S ^ ? •- о ^ -ц со ^ со -о с ф 'S 5 Und Gabis Stadtbewohner? Was können sie in ihrer Freizeit machen? Um die Stadt herum sind Wälder und Felder, und die Stadtbewohner können hier . Im Sommer können sie hier auch 43 und suchen, und im Winter Im Sommer können sie im Fluss 0 c 0 +-> (Л 0 ■o x: 0 0 Й •- о ^ Ч 0 ^ +-■ m CO -o C 0 8ä-F S о > ■»- In der Schwimmhalle können sie das ganze Jahr Hier ist Stadt viele Parks immer warm. Gabi hat auch in ihrer und die Einwohner können hier auch besuchen. Viele haben schöne Sie können Museen und und Wohnungen und können einander besuchen. Sie können auch am Fernseher sitzen und S Wie heißen die Einwohner dieser Städte? Berlin — 'cUe _____________ Köln —________________________________ Bonn — _______________________________ Dresden —________________________________ Nürnberg —________________________________ Hamburg —_________________________________ München — Düsseldorf — 44 Ш f; Warum lieben die Kölner ihre Stadt? Sind hier alle Antworten richtig? Die Stadt ist groß. Die Stadt ist attraktiv. Die Stadt liegt am Rhein. Köln ist eine laute Stadt. In der Stadt sind viele Sehenswürdigkeiten. In der Stadt sind viele romantische Ecken. richtig falsch / ä> Hier ein Kreuzworträtsel. По горизонтали: 1. цирк; 2. 3äM0K; 3. кафе; 4. рестораны; 5. крепость По вертикали: 1. зоопарк; 6. ратуша; 7. музеи; 8. церковь; 9. кинотеатры; 10. парки; 11. театр Ш С 0 со CD ■О С ^ с^- со о S •- о со ^ СЛ -Ö с 0 0) а со ~ со ^ ^ о > ’i- 45 С О) о О) +-> сл :С0 О kommen in teuere Stadt JS@S>v ■■ gsSVS#^--A^ 4i"-s'4v2(^Y->- 7 Wer kommt in die Stadt? Tou___ L___^h_ H n _n, G_ e; A_ ei w , А__g____st_ . r________V_ g___ni_ re, zt unbekan___te L___b___w___s___n а___s dem Ko____mo____, Ro__o_ er 2 Wozu kommen sie in die Stadt? 46 Um sie Um hier besuchen. arbeiten. Um ihre Sehenswürdigkeiten zu Um etwas________kaufen. Um Freunde zu________________ Um ins Museum________________ Um ins Theater_______________ Um in den Zirkus_______________ Um den Zoo__________besuchen. auf 3 Wohin gehen die Besucher besonders gern? 9 in den Zoo ___ ________Museum _________Theater ________ Fußgängerzone ________ Zirkus ________ Schloss _______ Kirche Sportzentrum ____Markt zu den Freunden zur Burg zum Fluss in ________Geschäfte, Cafäs und Restaurants. TD CTS Й 0 (f) c :d c. 0 E E о 0 ■*-> (Л :CT5 О Wir spielen „Alles ist durcheinander!“ («Все перепуталось!»). а) Lese und mache weiter selbst. 1) Der Tourist geht ins Rathaus, um dort zu lernen. Stimmt’s? 2) Die Kinder gehen ins Gymnasium, um es zu bewundern. 3) Die alte Frau geht in die Apotheke, um dort Lebensmittel zu kaufen. 4) Das junge Paar geht ins Kino, um dort Medizin zu kaufen. 5) Der Junge läuft in den Flof, um dort einen Film zu sehen. б) Der Arbeiter geht in den Betrieb, um dort spazieren zu gehen. 7) Das Mädchen fährt in den Zirkus, um dort zu spielen. 8) Der Flund läuft in den Hof, um dort verschiedene Tiere zu sehen. 9) Der Herr geht ins Lebensmittelgeschäft, um dort zu arbeiten. 47 ir ■ö 03 +-> CO 0 u. 0 0 C D C C 0 E E о 0 -t-« 0 :0 О 10) 11)___________________________ 12)___________________________ 13) _________________________ 14) _________________________ b) Und wie ist es richtig? ß Wie ist das Wetter jetzt in der Stadt? 48 Es Frühling. Es ist Die Sonne Manchmal regnet Manchmal blitzt und es und beginnt. Aber bald scheint wieder Und die Welt ist so ! Die ersten Frühlingsblumen , Die Vögel kommen und singen lustig. ¥ Wer muss was machen? Die Kinder Ich Jeder Meine Schwester Ihr Alle Du müssen im Hause helfen, den Schulhof aufräumen. Osterkarten schreiben, einen Baum pflanzen, im Schulgarten arbeiten, die Großeltern besuchen, für den Umweltschutz sorgen. ■Q cö s (D CO c £ C 0 £ E о 0 ■4-> CO :03 О 7 Bald kommen Gäste, alles muss in Ordnung sein. Was sagt die Mutter? Anna und Klaus Silvia Jörg sollen die Wohnung sauber machen, einkaufen gehen, im Hof aufräumen. jdnna und JCßoA^, ihr лоШ (fi :0 О Q Robis Gäste wollen die Stadt sehen. Wir müssen uns auf eine Exkursion (auf einen Stadtrundgang) vorbereiten. Вспомни, как проходят экскурсии. Экскурсовод (гид) что-то показывает и рассказывает. Слушатели реагируют: выражают удивление, восхищение, согласие или несогласие. Потренируемся с пальчиковыми куклами. Каждый играет роль и гида, и экскурсантов. 1) А (гид): Seht, wie schön die Stadt ist! В (экскурсанты) подтверждают, соглашаются: — Ja, sie ist wirklich schön. — Ja, stimmt, sie ist schön. — Oh ja, sehr schön. возражают: — Nein, sie ist gar nicht schön. — Schön?! Finde ich nicht! 2) A: Dort links (rechts, vorn, hinten, geradeaus) ist ein Hotel. Es ist modern. В выражают сомнение, переспрашивают: — Ein Hotel? Sieht ja nicht wie ein Hotel aus! — Modern? Heißt das modern? 3) A: Und das hier ist unser Rathaus. В выражают восхищение: — Wie schön! — Ja, sehr schön! — Finde ich toll! — Prima! Klasse! Toll! 50 Bei unseren Freunden Hause (D CO D CT3 I 3 N C 0 TD C D Ф c 0 0 0 C D 0 CQ 7 Wen (Koro) sehen wir auf Gabis Familienfoto im Lehrbuch? Ihre Mutter, .Schwester, ihren Vater, Gabis zwei Lieblinge — den Hund und die Katze Bruder und 2. Das hier ist alles in Gabis Haus. Könnt ihr das lesen? Und richtig schreiben? das Er__g___s____________, die T____p_______, der ers__e S____oc___, das___о___nz___m_________r, das G_s_________z__________r, das___c___I____f__i______er, die T__i_______t______, der T______________h, der S_____r____n__, der S______h____, der S_s______I, das S______a, das___e___t, die L__u____h_____, die T___r, das F__n___t___r__r_______t 51 0 (Л D 03 I 13 N С 0 ■ö С D 0 LL С 0 u. 0 0 С D 0 CQ Wie ist Gabis Haus? Das Haus hat Stockwerke. Im Erdgeschoss ist ‘ Eine Treppe führt I sind _____________ Im ersten Stock . Im zweiten Stock sind Das Haus hat einen kleinen und _____________________________ . Hier sind einige Bäume Auf einem Baum können wir sehen. 'Bi Weiche Wörter passen nicht in diese Reihen? (Какие слова не подходят к данным рядам слов?) 1) das Erdgeschoss, der erste Stock, die zweite Etage, das Wohnzimmer 2) das Gästezimmer, das Arbeitszimmer, die Tür, das Schlafzimmer 3) der Tisch, der Stuhl, das Sofa, das Fensterbrett, der Schrank 52 ¥ Die neugierigen Gespenster wollen wissen: a) Und wer hilft wem bei uns in der Schule? Der Lehrer Die Lehrerin Alle Lehrer Mein Freund Deine Freundin Wir Ihr Die Schüler helfen mir uns dir euch den Lehrern ihm/diesem Jungen ihnen den Schülern b) Wer hilft wem beim Reinemachen in der Familie Richter? Die Kinder den Großeltern ihnen Die Eltern den Geschwistern ihnen Die Oma dem Bruder ihm Die Mutter dem Freund ihm Der Vater der Schwester ihr Der Großvater helfen der Mutter ihr Der Sohn dem Vater ihm Die Tochter dem Kind ihm Der Onkel den Kindern ihnen Die Tante dem Sohn ihm Der Vetter der Tochter ihr Die Kusine Hie, OCinder ßiMen Лт Extern. АеЛ ш со D CÖ X N С 0) ■Ö с D LL С 0 СО С ш со £uder- nicßit 53 Wer schreibt/antwortet wem? Ф CO D CO I 13 N C 0 ■ö c D 0 Ich Der Junge Das Kind Das Mädchen Mein Freund schreiben antworten die Freunde sie ich die Eltern die Großeltern ihr die Kusine der Vetter Ulir . 4. i Sie sprechen leise. Spuki 2 lacht lustig. Halt! Was ist da im Park? Л О . 5, О ^ ^Я. Eine Rakete ist da. In der Rakete sitzen unbekannte Wesen. 6. йИ ж о. Spuki 1 und Spuki 2 fliegen in den Park. SIE KOMMEN ANS RAKETENFENSTER. 67 7. Н Die Gespenster wollen alles wissen. Sie sind sehr neugierig. Wer ist denn hier? Woher kommen diese Wesen? Sind sie freundlich? Oder können sie etwas Schlechtes machen? Was sollen Spuki 1 und Spuki 2 machen? 0 Die Gespenster sehen Kosmi und Robi. Kosmi macht die Tür auf. Er lädt die Gespenster ein. Spuki 1 und Spuki 2 haben viele Fragen. 9. H А ZZ7. Alle antworten den Gespenstern. Alle wollen ihnen etwas erzählen. D. 10. ШШ А /И7 Robi zeigt den Gespenstern die Rakete. Alles gefällt unseren Gespenstern. Sie machen mit allen Bekanntschaft. Spuki 1 und Spuki 2 sind glücklich. Sie haben jetzt viele Freunde, auch von anderen Planeten. 68 Anhang arten für die Arbeit zu zweit (Карточки для работы в парах) со О) с со с < 1А Sind wir aufmerksam? a) Beschreibe deinem Partner/deiner Partnerin dein Bild. b) Jetzt beschreibt er / sie sein / ihr Bild. Höre aufmerksam zu und notiere 10 Unterschiede. Oder mehr? c) Vergleiche dein Bild mit dem Bild des Partners/ der Partnerin. Muster: Ich habe hier ... hier ... Ich habe ... links. ... rechts. Und du hast Und du hast 1B Sind wir aufmerksam? a) Beschreibe deinem Partner / deiner Partnerin dein Bild. b) Jetzt beschreibt er / sie sein / ihr Bild. Höre aufmerksam zu und notiere 10 Unterschiede. Oder mehr? c) Vergleiche dein Bild mit dem Bild des Partners/ der Partnerin. Muster: Ich habe hier ... hier ... Ich habe ... links. ... rechts. Und du hast Und du hast 69 со О) с со с < 2А Mein eigenes Zimmer Fantasiere: Du bekommst ein eigenes Zimmer. Das Zimmer ist groß und schön. a) Was hast du alles drin? b) Antworte auf die Fragen deines Partners / deiner Partnerin: Wo steht / liegt / hängt was in deinem Zimmer? 2B Mein eigenes Zimmer Fantasiere: Du bekommst ein eigenes Zimmer. Das Zimmer ist groß und schön. a) Was hast du alles drin? b) Antworte auf die Fragen deines Partners / deiner Partnerin: Wo steht / liegt / hängt was in deinem Zimmer? 70 tli-. Wi i\ * aBDQ BBDO Platanenallee В1Ы.1 ОТн1Ё'К П ■■■ СО О) С СО с < ЗА Wie orientierst cJu dich in der Stadt? 1 a) Du stehst (Wo?) ... — Du möchtest zu ... — Du möchtest zur/zum test ins ... — Du suchst ... — Du möchtest ... besuchen. Frage deinen Partner / deine Partnerin nach dem Weg. Beginne so: — Du möch- / in Entschuldige(n) (Sie) bitte, wie komme ich zu ... / in ...? Entschuldigung! Ich möchte zu ... Ist es nah oder weit? Kannst du (Können Sie) mir bitte sagen: wie komme ich zu Dein Partner / deine Partnerin erklärt (объяснит) dir den Weg. Muster: Gehe(n) (Sie) durch die Blumen-Straße, dann nach links durch die Geschäftsstraße, dann geradeaus bis zum / zur ... b) Beantworte die Fragen deines Partners / deiner Partnerin. Straßen, Plätze und Adressen, die (которые) er / sie sucht, sind so —► auf deinem Plan markiert. Und so ^ ist die Stelle markiert, wo er / sie steht. ^ 2 Wir spielen: Jeder wählt (выбирает) den Weg. Du sagst, wie du irgendwohin kommst, und erklärst, warum du diesen Weg gehst. Muster: Ich stehe auf dem Theaterplatz und will ins Museum gehen. Ich gehe zuerst durch die Blumen-Straße, dann nach rechts durch die Geschäftsstraße, dann nach links und komme schon zum Museum. Dieser Weg gefällt mir: die Blumen-Straße ist nicht so laut, hier ist wenig Verkehr und in der Geschäftsstraße sind viele schöne Geschäfte. 71 со D) С со и с < 1 а) ЗВ Wie orientierst du dich in der Stadt? — Du stehst (Wo?) / ... — Du möchtest zu ... Du möchtest zur / zum ... Du möchtest ins ... — Du suchst ... — Du möchtest ... besuchen. Frage deinen Partner / deine Partnerin nach dem Weg. Beginne so; Entschuldige(n) (Sie) bitte, wie komme ich zu... / in...? Entschuldigung! Ich möchte zu ... Ist es nah oder weit? Kannst du (Können Sie) mir bitte sagen: wie komme ich zu ... / in ...? Dein Partner / deine Partnerin erklärt (объяснит) dir den Weg. Muster: Gehe(n) (Sie) durch die Gartenstraße, dann nach rechts über den Rathausplatz, dann geradeaus bis zum / zur ... b) Beantworte die Fragen deines Partners / deiner Partnerin. Straßen, Plätze und Adressen, die (которые) er/sie sucht, sind so —► auf deinem Plan markiert. Und so ist die Stelle markiert, wo er / sie steht. Wir spielen: Jeder wählt (выбирает) den Weg. Du sagst, wie du irgendwohin kommst, und erklärst, warum du diesen Weg gehst. Muster: Ich stehe auf dem Marktplatz und will in den Zoo gehen. Ich gehe zuerst durch die Robert-Koch-Straße, dann durch die Geschäftsstraße, zu der Zoogasse und zum Zoo. So ist es nicht besonders weit. 72 со О) с ш х: с < 4А Wir fahren durch die Straßen, über die Plätze ln dieser Stadt ist der Verkehr stark, was? Hier fahren Busse, Obusse, Straßenbahnen. 3 die Bank 4 die Heinrich-Heine-Schule 7 das Kino „Stern“ 8 der Jugendklub 11 das Stadion 12 das Restaurant 13 die Schwimmhalle 14 das Opernhaus 17 das Krankenhaus 18 die Poliklinik 21 der Markt 22 die Burg 27 das Planetarium 28 der Zirkus a) Frage deinen Partner / deine Partnerin, wie folgende (следующие) Verkehrsmittel fahren; die Busse, Linien 2, 4, 6; die Obusse, Linien 1, 3, 5; die Straßenbahn, Linie „B“. Muster: A. : Entschuldingung! Wie fährt der Bus, Linie ...? Auf meinem Plan ist diese Linie nicht gezeigt. B. : Er fährt von (Dat.) ... durch (Akk.) ... zu (Dat.)... . b) Beantworte die Fragen deines Partners / deiner Partnerin. 73 со о с со с < 74 4В Wir fahren durch die Straßen, über die Plätze ln dieser Stadt ist der Verkehr stark, was? Hier fahren Busse, Obusse, Straßenbahnen. 1 das Stadttheater 2 die Textilfabrik 5 der Hauptbahnhof 6 das Hotel „Orion“ 9 der Stadtpark 10 der Hafen 15 die Stadtbibliothek 16 die Post 19 das Warenhaus 20 die Bar „Drei Bären“ 23 die Apotheke 24 die Peter-Paul-Kirche 25 der Fluss 26 die Ausstellungshalle a) Frage deinen Partner / deine Partnerin, wie folgende (следующие) Verkehrsmittel fahren: die Busse, Linien 1, 3, 5; die Obusse, Linien 2, 4, 6; die Straßenbahn, Linie „A“. Muster: A. : Entschuldigung! Wie fährt der Bus, Linie ...? Auf meinem Plan ist diese Linie nicht gezeigt. B. : Er fährt von (Dat.) ... durch (Akk.) ... zu (Dat.) b) Beantworte die Fragen deines Partners / deiner Partnerin. 5А Wir suchen eine Wohnung 1 a) Sage deinem Partner / deiner Partnerin, in welchem Haus du dir eine Wohnung wünschst, b) Bei wem möchtest du eine Wohnung mieten? Rnthaus- Ч Straße 8 ) H. Suhl, l antlwerket/ -larktstraße 4 Fr. Schweizer, Apothekerin ,*fcrkallec E. Schmidt, Optiker L. Moor, V. Arzt CO O) c CTJ c < 2 Du suchst Herrn Groß / Frau Willms / Fräulein Stark. Frage, wer wo wohnt. Dein Partner / deine Partnerin beantwortet deine Fragen. Muster: Können Sie mir bitte sagen, wo Frau / Herr ... wohnt? Wie erkenne (узнаю) ich das Haus? Dein Partner / deine Partnerin beantwortet deine Fragen. Herr Kluge Frau Lange Frau Willms Fräulein Stark 75 5В Wir suchen eine Wohnung 1 a) Sage deinem Partner / deiner Partnerin, in welchem Haus du dir eine Wohnung wünschst, b) Bei wem möchtest du eine Wohnung mieten? CO O) c CO Garten- sz Straße 12 c Müller, < Polizist 2 Du suchst Herrn Kluge / Frau Lange / Frau Grau. Frage, wer wo wohnt. Muster: Können Sie mir bitte sagen, wo Frau / Herr ... wohnt? Wie erkenne (узнаю) ich das Haus? Dein Partner / deine Partnerin beantwortet deine Fragen. Herr Kluge Frau Lange Fräulein Stark Frau Grau 76 6А Welche Berufe kennen wir? 1 Was sind diese Menschen von Beruf und wo arbeiten sie? 2 Fantasiere ein wenig: du hast eine große Familie. Alle arbeiten. Erzähle deinem Partner / deiner Partnerin, was deine Verwandten von Beruf sind. Frage deinen Partner / deine Partnerin über seine/ ihre Verwandten. Mutter Bibliothekarin in der Universitätsbibliothek Vater Mechaniker in einem Autowerk Schwester Apothekerin in einer Apotheke Bruder Angestellter in einer Firma CO ö) c 03 JZ c < Oma Musiklehrerin in einer Musikschule Opa Ingenieur in einem Radiowerk Muster: A. : Sag mal, was ist deine Oma von Beruf? Wo arbeitet sie? B. : Meine Oma ist ... von Beruf. Sie arbeitet ... . 6B Welche Berufe kennen wir? 1 Was sind diese Menschen von Beruf und wo arbeiten sie? 2 Fantasiere ein wenig; du hast eine große Familie. Alle arbeiten. Erzähle deinem Partner / deiner Partnerin, was deine Verwandten von Beruf sind. Frage deinen Partner / deine Partnerin über seine / ihre Verwandten. Mutter Schwester Buchhalterin in einer Lehrerin in einem Gymnasium Bank Vater Bruder Optiker in einer Trainer in einer Sportschule Fabrik Muster: A. : Sag mal, was ist dein Vater von Beruf? Wo arbeitet er? B. : Mein Vater ist ... von Beruf. Er arbeitet ... . Oma Kassiererin in einer Sparkasse Opa Technologe in einer Textilfabrik 77 со О) с 03 JZ с < 7А Unsere Geschenke zu Weihnachten Bald ist ein schöner Feiertag. Kinder, ihre Eltern und Großeltern mögen dieses Fest. Und alle machen einander Geschenke. Wer schenkt wem was? Sprich mit deinem Partner / deiner Partnerin darüber! Muster: A: Du, ...! Was schenkt Jens seinem Bruder? B: Ich glaube, er schenkt ihm ... / Er malt / bastelt ... . A: Ach so! Fein! / Und was ...? Wem? Wer? Eltern Schwester Bruder Oma Freund Heinz eine Vase einige schöne Briefmarken Anna ein Telefonbuch einen Hampelmann eine Weihnachts- pyramide Jens Abziehbilder Konfekt ein Automodell 7B Unsere Geschenke zu Weihnachten Bald ist ein schöner Feiertag. Kinder, ihre Eltern und Großeltern mögen dieses Fest. Und alle machen einander Geschenke. Wer schenkt wem was? Sprich mit deinem Partner / deiner Partnerin darüber! Muster: B: Du, ...! Was schenkt Heinz seinen Eltern? A: Ich glaube, er schenkt ihnen ... / Er malt / bastelt ... . B: Ach so! Fein! / Und was ...? Wem? Wer? Eltern Schwester Bruder Oma Freund Heinz eine Puppe eine Tasche einen Krimi Anna einen Malkasten ein Fotoalbum Jens ein Bild Buntstifte 78 Landeskundliches Wissenstoto (Страноведческая викторина) О) С CO sz с < № За каждый правильный ответ — одно очко. Возможное количество очков 1 Какие немецкие приветствия ты знаешь? 11111 2 Как в Германии дети обращаются ко взрослым? 111 3 Как немецкие дети часто обращаются друг к другу (в коллективе)? 1 4 Как называется столица Германии? 1 5 Как называются столицы 16 земель Германии? 1111111111111111 6 Каких персонажей детских книжек ты можешь назвать по-немецки? 111111111 ... 7 Какие немецкие детские песенки ты знаешь? 1111 ... 8 - Откуда родом Щелкунчик? 1 (1) 9 В каком месте Германии много заводов по изготовлению игрушек, в том числе елочных украшений? 1 (1) 10 Имена каких великих немецких поэтов, писателей, композиторов, ученых ты можешь назвать и правильно написать? 1111111 ... 11 Ты хочешь заготовить для приезжающих немецких школьников анкеты, чтобы узнать основные сведения о них. Назови по-немецки пункты анкеты. 111111111... 12 Сообщи по-немецки эти сведения о себе. 111 ... 13 Назови наиболее известные немецкие марки автомашин. 14 Какие здания можно увидеть в старинном немецком городе? 1111111111... 15 Какие архитектурные типы домов характерны для немецкого города? 111 16 Как немцы называют некоторые высотные дома? 1 17 Какие достопримечательности Кельна ты можешь назвать? 111 ... 18 А других немецких городов? ii 19 Как называются немецкие деньги? 20 Что можно купить в магазине под вывеской „Schreibwaren“? 111111111111 ... 79 Продолжение № За каждый правильный ответ — одно очко. Возможное количество очков 21 Как перевести название магазина „Konfektion“? 1 22 Что означает вывеска „Neumann Apotheke“? 1 23 А вывеска „Walter Schulz. Lebensmittel“? 1 24 Какие еще вывески ты можешь назвать? 1111 ... 25 Каких домашних животных и птиц любят немецкие дети? 11111111 26 Какие профессии им особенно нравятся? 111 ... 27 Как в Германии называется часть города, где запрещено движение автомобилей и другого транспорта? 1 28 Почему рекламная тумба называется в Германии die Litfaßsäule? 1 29 Какие знаменитые в Германии здания ты можешь назвать? В каких они городах? 11 ... 30 Что можно сказать о людях, изображенных на фотографиях (см. учебник, с. 184), на основе данных там подписей? 111 31 Какие праздники немецкие дети особенно охотно празднуют? 111 32 Что во многих немецких семьях можно увидеть на рождественском столе? 1 33 Какими поделками по совету немецкого детского журнала можно украсить праздничный стол? 111 34 Как немецкие дети используют свои карманные деньги? 1111 ... 35 Куда обычно идут туристы, посещая незнакомый город? 111111 ... 36 Как перевести названия этажей дома: Erdgeschoss, der 1. Stock? 11 37 Что позволяет сэкономить место в немецкой детской (комнате)? 1 О) С 03 с < Содержание основной КУРС (GRUNDKURS) I. Eine alte deutsche Stadt. Was ist hier? (Старый немецкий город. Что в нем?)...........3 II. In der Stadt... Wer wohnt hier?......................................................9 III. Die Straßen der Stadt. Wie sind sie?................................................1 2 IV. Wo und wie wohnen hier die Menschen?.................................................1 8 V. Wer arbeitet wo? Und wie steht’s mit der Freizeit? (A как обстоит дело со свободным временем?) 22 VI. In der Stadt ist nun Winter..........................................................2 8 VII. Wir malen, bauen, basteln (мастерим)..................................................3 3 VIII. Wir bauen unsere Stadt...............................................................3 7 IX. Wessen Stadt ist fertig? Und wie ist eine richtige deutsche Stadt?.................4 2 X. Gäste kommen in unsere Stadt.........................................................4 6 XI. Bei unseren Freunden zu Hause..........................................................5 1 XII. Wir feiern Geburtstag.................................................................5 8 Anhang 1. Thematisches Wörterbuch.................................;......................6 1 Anhang 2. „Abenteuer (приключение) in der Nacht"...........................................6 7 Anhang 3. Karten für die Arbeit zu zweit (Карточки для работы в парах).....................6 9 Anhang 4. Landeskundliches Wissenstoto (Страноведческая викторина).........................7 9 Учебное издание Серия «Академический школьный учебник» Серия «Шаги» Бим Инесса Львовна Лебедева Светлана Николаевна НЕМЕЦКИЙ ЯЗЫК Рабочая тетрадь 5 класс Пособие для учащихся общеобразовательных учреждений В двух частях Часть Б Центр группы германских языков Руководитель Центра В. В. Копылова Зам. руководителя И. В. Карелина Редакторы Н. А. Артемова, О. А. Феронова Художник А. А. Гурьев Художественный редактор В. Р. Дашук Технические редакторы Г. В. Субочева, С. Н. Терехова Корректоры А. В. Рудакова, Н. Д. Цукай Налоговая льгота — Общероссийский классификатор продукции ОК 005-93—953000. Изд. лиц. Серия ИД № 05824 от 12.09.01. Подписано в печать 16.08.11. Формат 60x90’/в- Бумага офсетная. Гарнитура Прагматика. Печать офсетная. Уч.-изд. л. 5,57. Тираж 10 000 экз. Заказ № 29771 (к-sm). Открытое акционерное общество «Издательство «Просвещение». 127521, Москва, 3-й проезд Марьиной рощи, 41. ОАО «Смоленский полиграфический комбинат». 214020, г. Смоленск, ул. Смольянинова, 1.